TIERisch gut punktet mit hoher Besucherzufriedenheit und starkem Verkauf

TIERisch gut Karlsruhe

15.11.2016 08:49:31, KMK - Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Karlsruhe, 13. November 2016 – Tierisch was los war am Wochenende in den Karlsruher Messehallen. Rund 40.000 Besucher und mehr als 10.000 Hunde kamen an den beiden Messetagen (12. und 13. November) zur TIERisch gut. „Ich freue mich, dass die Messe bei vielen Tierliebhabern im Südwesten als fester Termin am Jahresende eingeplant ist“, so Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH. „Die stabilen Besucherzahlen der TIERisch gut und die gewachsene Kaufbereitschaft der Besucher spiegeln die Bedeutung und das Interesse am Haustier wider.“


Bestnoten für Ausstellerangebot und Rahmenprogramm
Das umfassende Angebot der Messe belohnten die Besucher mit Top-Werten. 93 Prozent der Befragten waren zufrieden mit ihrem Besuch – jeder Dritte vergab wiederum die Bestnote. Beliebt waren vor allem das kostenlose Vortrags- und Seminarangebot sowie das vielseitige Unterhaltungsprogramm, das insgesamt mehr als 50 Stunden umfasste. Besonders interessiert waren die Besucher am Thema Tiergesundheit. Hierzu wurden Seminare zu Themen wie Naturheilkunde für Hunde und Katzen, Erkennen von Vergiftungen und Erste Hilfe bei Vierbeinern angeboten. Das Informationsforum Hundegesundheit, das zum ersten Mal in Kooperation zwischen dem Bundesverband praktizierender Tierärzte Baden-Württembergs und der Landestierärztekammer Baden-Württemberg veranstaltet wurde, war ein richtiger Besuchermagnet. Dr. Thomas Steidl, Präsident der Landestierärztekammer Baden-Württemberg, fasst zusammen: „Die TIERisch gut bietet für uns eine ausgezeichnete Plattform, um uns und unsere Bemühungen zur Haustiergesundheit zu präsentieren. Es kamen viele interessierte Besucher zum Vortragsprogramm; aber auch mit konkreten Fragen zur Gesundheit ihres Hundes.“

Auch die Produkte und Dienstleistungen der über 280 Aussteller überzeugten die Besucher – mehr als 80 Prozent kauften direkt auf der Messe ein. „Wir sind seit Jahren im Katzen- und im Hundebereich als Aussteller vertreten und mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Sowohl Stammkunden als auch zahlreiche Neukunden haben sich bei uns beraten lassen und eingekauft. Im Vergleich zum letzten Jahr konnten wir vor allem an unserem Stand im Katzenbereich den Umsatz steigern“, resümiert Tobias Schmidt, Geschäftsführer von Zoo & Co.

VDH und DEKZV ziehen positive Bilanz
Herzstück der TIERisch gut waren auch in diesem Jahr die 72. Internationale Rassehundeausstellung (IRAS), die 5. Nationale Rassehundeausstellung (NRAS) Karlsruhe des Landesverbands für Hundewesen Baden-Württemberg, zu der 5813 Rassehunde gemeldet waren, und die Edelkatzenausstellung des 1. DEKZV. „Die anhaltend hohe Meldezahl bei IRAS und NRAS zeigt, dass die Veranstaltung sich gut etabliert hat. Sowohl von Richtern und Hundeausstellern als auch von den Besuchern haben wir durchweg positives Feedback erhalten“, resümiert Ulrich Reidenbach, 1. Vorsitzender des VDH Baden Württemberg. „Wir schauen gerne auf die bereits fünfjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Messe Karlsruhe zurück und freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung.“

Eine positive Bilanz zog auch Dietmar Sagurski, 1. Vorsitzender des 1. DEKZV: „Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr rund 600 Katzen gemeldet wurden. Erstmals haben auch Thai-Katzen an der Ausstellung teilgenommen. Diese neue Rasse war bereits mit rund 30 Katzen vor Ort vertreten. Die Akzeptanz, die positiven Rückmeldungen der Besucher und Aussteller und die zunehmende Internationalisierung des Richterkollegiums sprechen für Karlsruhe. Und auch die Kooperation mit der Messe war, wie in den vergangenen Jahren, exzellent.“

Aussteller von TIERisch gut überzeugt
Langjährige Aussteller, wie bosch Tiernahrung, loben vor allem die Zuverlässigkeit. „Wir sind bereits von Anfang als Aussteller dabei und wie in den vergangenen Jahren sehr zufrieden. Für uns ist die Messe immer fest im Kalender eingeplant. Wir sind auf jeden Fall auch auf der TIERisch gut 2017 wieder vertreten“, so Kevin Lorenz von bosch Tiernahrung.

Auch im Aquaristik-Bereich freuten sich die Aussteller über das interessierte Publikum. Maik Hartje von JUWEL Aquarium lobte vor allem den Mix aus Fachpublikum und Neu-Aquarianern „Wir sind zum dritten Mal mit dabei und sehr zufrieden. Die TIERisch gut hat sich in den letzten Jahren immer mehr etabliert. Dies spiegelt sich nicht nur in der Präsentation sondern auch im Verkauf wider. Wir haben zahlreiche Gespräche mit Fachbesuchern geführt. Viele Neu- aber auch Wiedereinsteiger begeistern sich für die Aquaristik und haben sich bei uns beraten lassen.“

Bei vielen Ausstellern, wie Steinis Petshop, war bereits mit Messebeginn der Stand gut besucht: „Bereits mit der Öffnung der Messehallen waren zahlreiche Besucher an unserem Stand. Letztes Jahr waren wir schon sehr zufrieden, in diesem Jahr läuft es jedoch noch besser“, sagte Peter Steinhauf.

Claudia Gaßner von Selectcats ist das erste Mal auf der TIERisch gut vertreten: „Die Gegebenheiten sind hier einfach sehr gut mit hervorragendem Service. Dazu kommt ein interessiertes Publikum, das sehr neugierig ist, sich gern beraten lässt und dann auch kauft. Wir sind als Aussteller das erste Mal mit dabei und positiv überrascht.“

Die sechste TIERisch gut, die 73. IRAS, die 6. NRAS und die Edelkatzenausstellung finden am 2. und 3. Dezember 2017 in der Messe Karlsruhe statt.

Veranstalter:
KMK - Karlsruher Messe- und Kongress GmbH
Festplatz 9
76137 Karlsruhe
Deutschland
  • Tel: +49 (0)721 37200
  • Fax: +49 (0)721 37202106
  • www.messe-karlsruhe.de
Veranstaltung:

TIERisch gut Karlsruhe Rheinstetten
02.12.2017 - 03.12.2017

Zutritt:
Publikumsmesse
Turnus:
jährlich
Haftungshinweis: Für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte und Bilder.