Interschutz Hannover

01. - 06. Juni 2026 | Internationale Leitmesse für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit

Die Interschutz in Hannover ist die internationale Weltleitmesse für den Brand- und Katastrophenschutz, für Rettung und Sicherheit. Ihren Ursprung hat die Messe bereits im Jahr 1935, wurde allerdings nur in unregelmäßigen Abständen durchgeführt. Seit 2000, Austragungsort war Augsburg, findet die Interschutz im 5-Jahresrhytmus statt. Auf der Messe sind Hersteller aus der ganzen Welt vertreten und präsentieren hier die neuesten Gerätschaften und Ausrüstungsgegenstände.

Der Ausstellungsbereich Rettung ist Treffpunkt der Sonderfahrzeughersteller, Notfallmediziner oder Anbieter von Medizingeräten und Sanitätsausrüstung. Im Themenbereich Brandschutz präsentieren internationale und nationale Aussteller Ausrüstungen und Lösungskonzepte vom technischen Brandschutz bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. Gerade der Katastrophenschutz wird weltweit mit einer Vielzahl von Einsatzszenarien konfrontiert, daher sind hohe Ansprüche an die neuesten technischen und logistischen Lösungen gefragt. Im Themenbereich Katastrophenschutz werden hier die passenden Lösungen von robuster Hardware zur Trinkwasseraufbereitung oder innovativer Software bis zum Einsatzmanagement präsentiert. Abgerundet wird die Messe durch zahlreiche Foren und Fachvorträge.

Insgesamt begrüßten die Veranstalter an den 6 Messetagen, vom 08. Juni bis 13. Juni 2015, rund 1500 Aussteller aus 51 Ländern und 157000 Besucher aus 49 Ländern auf der Interschutz in Hannover.

Die Interschutz findet an 6 Tagen von Montag, 01. Juni bis Samstag, 06. Juni 2026 in Hannover statt.

In 828 Tagen
Messetermin:
01.06.2026 - 06.06.2026*
Montag - Samstag, 6 Tage
Messekontakt
E-Mail-Adresse anzeigen
www.interschutz.de

Zutritt:
für Fachbesucher

Turnus:
alle vier Jahre

Lokalzeit:
23:39 Uhr (UTC +01:00)

Messeort:

Messegelände Hannover,
Messegelände, 30521 Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Hotels

für Messetermin in Hannover


Veranstalter
Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover, Deutschland
Tel: +49 (0)511 890
Fax: +49 (0)511 8932626
E-Mail-Adresse anzeigen
www.messe.de
Vorherige Ausgaben:
  • 20. - 25. Juni 2022
  • 08. - 13. Juni 2015
    • 1500 Aussteller aus 51 Ländern
    • 157000 Besucher
  • 07. - 12. Juni 2010
    • 1350 Aussteller aus 46 Ländern
    • 123000 Besucher

Messeort:

Messegelände Hannover,
Messegelände, 30521 Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Hotels

für Messetermin in Hannover


Angebote: Absturzsicherungen, Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken, Feuerlöschanlagen, Feuerwehrfahrzeuge, Haltegurte, Höhenrettungsgeräte, Krankentragen, Lautsprecheranlagen, Leitern, Löschmittel, Medizingeräte, Messgeräte, Pumpen, Rettungsgeräte, Sanitätsausrüstungen, Sanitätsfahrzeuge, Sicherheitsgurte, Sprungpolster, Strahlenmessgeräte, Strahlenschutzgeräte, Temperaturmessgeräte, Warnanlagen, …

Haftungshinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen von Messeterminen oder des Veranstaltungsorts sind dem jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Dieses ist nicht die offizielle Webseite der Messe.

Messemeldungen zur Interschutz

01.06.2015 09:33:33

Hannover. Vom 8. bis 13. Juni wird die Messestadt Hannover mit der INTERSCHUTZ zum Weltzentrum für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. Rund 1 500 Aussteller, davon rund 800 aus 51 Ländern, werden auf Besucher aus aller Welt treffen. „Mit unseren Partnern – die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e. V. (vfdb), der …


Messedienstleister

ANZEIGEN
Einsatzgebiet: europaweit
Einsatzgebiet: europaweit
Einsatzgebiet: europaweit

Messedienstleister eintragen!

FAQ

Wo findet die Interschutz statt?
Die Interschutz findet in Hannover, Messegelände Hannover statt.

Wann findet die Interschutz statt?
Besuchen Sie die Interschutz vom 01. - 06. Juni 2026.

Wie oft findet die Interschutz statt?
Die Interschutz findet alle vier Jahre statt.

Welche Art von Messe ist die Interschutz?
Die Interschutz ist eine Messe für Brandschutz, Katastrophenschutz und Gebäudetechnik.