China International Pet Show (CIPS): Plattform für milliardenschweren Markt

CIPS China International Pet Show
China International Pet Show (CIPS): Plattform für milliardenschweren Markt, China International Pet Show - CIPS
China International Pet Show - CIPS

11.06.2010 16:59:47, China Great Wall International Exhibition Co., Ltd.

Krise? Welche Krise? Wenn die 14. CIPS – China International Pet Show – im Oktober ihre Türen öffnet, könnten die Rekordergebnisse des vergangenen Jahres sogar noch übertroffen werden. Die Messe wird im Jahresturnus abwechselnd in Guangzhou und Peking veranstaltet und findet 2010 erstmals im New China International Exhibition Center nahe des Pekinger Flughafens statt. Die Veranstalter – China Great Wall International Exhibition Company und NürnbergMesse – rechnen am neuen Veranstaltungsort mit einem Flächenwachstum von bis zu 30 Prozent. 2009 nutzten 590 internationale Aussteller aus 68 Ländern die Möglichkeit, sich auf einer Fläche von brutto 35.000 Quadratmetern (netto 14.500 Quadratmeter) den knapp 27.000 Besuchern zu präsentieren. Seit dem Gründungsjahr 1997 hat die CIPS sich nach mehr als einem Jahrzehnt kontinuierlichen Wachstums zur größten und bedeutendsten asiatischen Messe für den Heimtiersektor entwickelt.


In immer mehr chinesischen Haushalten lebt ein Haustier. Dieser Trend wirkt sich natürlich auch auf den Bedarf an Kleintierprodukten wie Tierfutter, Trainingsartikel, Tierarztberatung, Fellpflege und ähnliches aus. Laut Euromonitor International werden heute weniger als fünf Prozent der Haustiere in China mit Fertigfutter gefüttert – nur eines von vielen Beispielen, die das Wachstumspotenzial des chinesischen Heimtiermarktes eindrücklich unterstreichen. Zusätzlich sorgt die allgemeine dynamische Wirtschaftsentwicklung in China für weiteren Auftrieb: Zurzeit gibt es alleine in Peking etwa drei Millionen Haustiere. Daten eines gemeinnützigen Vereins zufolge, der Pekinger Pet Animal Protection Association, geben Pekings Bürgerinnen und Bürger jedes Jahr knapp 50 Millionen Euro für Tierpflege aus. Experten des Vereins gehen davon aus, dass der chinesische Markt für Heimtierprodukte in naher Zukunft einen Umfang von über 15 Milliarden RMB (ca. 1,5 Milliarden Euro) erreichen wird.

Seit dem Beitritt Chinas zur Welthandelsorganisation WTO gilt China für internationale, im Heimtiersektor tätige Unternehmen als weitgehend unerschlossener Markt mit unbegrenzten Geschäftsmöglichkeiten. Für Länder mit gesättigten Heimtiermärkten wie die USA, England, Japan und Deutschland ist China mittlerweile eines der größten Absatzgebiete. Gleichzeitig bleibt das Land nach wie vor ein wichtiger internationaler Produktionsstandort für Heimtierbedarfsartikel. Die CIPS bietet daher nicht nur internationalen Unternehmen eine etablierte Geschäftsplattform im chinesischen Heimtiermarkt, sondern auch chinesischen Firmen, die ins internationale Geschäft einsteigen wollen.

Mit der International Buyer’s Lounge erhalten in diesem Jahr die Einkäufer eine besondere Anlaufstelle. Zudem wird es zum zweiten Mal in Folge eine Modenschau für Haustiere geben, nachdem diese sich im vergangenen Jahr als großer Besuchermagnet erwiesen hatte. Auch die Ausstellung für Aquarienfische, die ebenfalls 2009 Premiere feierte, ist insbesondere bei Käufern aus dem Ausland auf reges Interesse gestoßen. Aus diesem Grund haben die Organisatoren entschieden, die Ausstellungsfläche in diesem Jahr zu vergrößern und Züchtern so die Möglichkeit zu geben, eine noch größere Vielfalt an Aquarienfischen zu präsentieren.

Die Geschäftsmöglichkeiten sind jedoch nicht auf den Tag beschränkt: Fachbesucher und Aussteller, die ihre Kontakte auch in lockerer Atmosphäre pflegen möchten, werden sich über die Einladung zu einer speziellen Networking-Veranstaltung am ersten Abend der China International Pet Show freuen. Mehr Informationen zur China International Pet Show 2010 finden Sie unter: www.cipscom.com

Über die NürnbergMesse Group:
Die NürnbergMesse ist eine der 20 größten Messegesellschaften der Welt, und zählt in Europa zu den Top Ten. Das Portfolio umfasst rund 120 internationale Fachmessen und Kongresse sowie über 30 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich rund 24.500 Aussteller (Internationalität 33 %), 785.000 Fachbesucher (Internationalität 17 %) und 305.000 Konsumenten an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien und Italien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von 55 Vertretungen, die in über 80 Ländern aktiv sind.
Mehr Informationen zur CIPS:
NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg
Deutschland

Ansprechpartnerin für Aussteller und Fachbesucher:
Meike Krüger
Tel +49 (0) 9 11. 86 06-81 61
Fax +49 (0) 9 11. 86 06-86 94
meike.krueger@nuernbergmesse.de
www.nuernbergmesse.de

Veranstalter:
China Great Wall International Exhibition Co., Ltd.
Floor 3, Area C, Building 2, No. 18A Xingshikou Road
100195 Peking
China
  • Tel: +86 (0)10 88102257
  • Fax: +86 (0)10 88102243
  • www.cipscom.com
Veranstaltung:

CIPS China International Pet Show Guangzhou
12.11.2020 - 15.11.2020

Zutritt:
für Fachbesucher und Privatbesucher
Turnus:
jährlich
Haftungshinweis: Für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte und Bilder.