Kind + Jugend 2010: Jubiläum mit Fashion Highstreet und Kinder-Modenschau

Kind + Jugend

09.07.2010 15:10:25, Koelnmesse GmbH

Zum fünfzigjährigen Jubiläum geht die Kind + Jugend (16.-19.09.2010) mit einer Überraschung an den Start: mit Blick auf die eigene Messe-Geschichte werden in der Halle 11.3 Mode- und Designaussteller gemeinsam auf einer Fashion Highstreet angeordnet, so dass eine Einkaufsmeile für Produkte, Kollektionen und Sortimente rund um die Kindermode wie beispielsweise Kinder- und Babybekleidung, Textilien und Accessoires entsteht. "Die einmalige Atmosphäre von Stil, Design und Qualität werden wir durch tägliche Kindermodenschauen ergänzen", freut sich Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Koelnmesse GmbH über die Realisierung des Jubiläumskonzeptes. Unterstützt wird das Programm der Modenschauen unter anderem vom Europäischen Verband für Kindermode und Kinderfürsorge, Children's Fashion Europe (CFE). Als Medienpartner wurde die Luna Media GmbH gewonnen, die mit einer "Luna Lounge" Anlaufstelle und Treffpunkt für Fachbesucher, Aussteller und Journalisten werden wird. In der Lounge werden sich zusätzlich die auf den Modenschauen gezeigten Kollektionen präsentieren, zu denen bereits jetzt die spanische Designerin Agatha Ruiz de la Prada zählt. Dabei sind auch Tutto piccolo, Noppies, blue seven (Obermeyer) und Review (Peek & Cloppenburg).


Zur Kind + Jugend 2010 trifft sich im September erneut die globale Branche in Köln. Dabei verzeichnet die Kind + Jugend auch in diesem Jahr aus den Segmenten Möbel und textile Ausstattungen sowie aus dem Bereich Baby- und Kleinkindspielzeug eine verstärkte Nachfrage. Insgesamt werden zum wichtigsten Branchenevent des Jahres knapp 800 Unternehmen aus 40 Ländern erwartet, davon erneut knapp 80 Prozent aus dem Ausland. Im Fokus der Kind + Jugend stehen Kindermöbel, textile Ausstattungen, Kinderwagen und Kindersitze, Hygieneartikel und Elektrogeräte, Spielwaren, Mode für Babys und Kleinkinder sowie Umstandsmode. Nach den Erfahrungen des vergangenen Jahres werden die Angebotsbereiche in allen Segmenten so aufgeteilt, dass sie noch besser an die Bedürfnisse des Handels angepasst sind. Das bedeutet: kurze Wege für Einkäufer. Sie finden das, was für ihren Bereich auf ihrer Liste steht, kompakt und übersichtlich in den Messehallen.

Veranstalter:
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
  • Tel: +49 (0)221 8210
  • Fax: +49 (0)221 8212574
  • www.koelnmesse.de
Veranstaltung:

Kind + Jugend Köln
08.09.2022 - 10.09.2022

Zutritt:
für Fachbesucher
Turnus:
jährlich
Haftungshinweis: Für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte und Bilder.