Nur noch 8 Wochen bis zur Messe FLORIAN 2013 in Karlsruhe

Florian

26.07.2013 10:20:14, ORTEC Messe und Kongress GmbH

Am 19. September 2013 wird Schirmherr Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg, die FLORIAN 2013, Fachmesse für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz, in der Messe Karlsruhe eröffnen. Im Anschluss findet die Eröffnungsübung der gastgebenden Feuerwehr zum Thema „Tunnelbrandbekämpfung heute und in der Zukunft“ statt. Vom 19. bis 21. September 2013 werden in der Messe Karlsruhe auf 10.000 qm Ausstellungsfläche rund 150 Aussteller mit neuen Produkten und Services zur FLORIAN 2013 erwartet. Parallel zur FLORIAN läuft wieder das Rettungsdienstforum aescutec. Damit thematisiert die FLORIAN das übergreifende Zusammenwirken aller Rettungskräfte bei Katastrophen , Großveranstaltungen, Massenunfällen, Havarien und Epidemien.


Ein umfangreiches Vortrags- und Kongressprogramm zur Fort- und Weiterbildung für alle Angehörigen von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten sowie kommunale Entscheider begleitet die FLORIAN 2013, aktuelle Themen sind:

⇒ Einsatzberichte Feuerwehr / Rettungsdienst
⇒ Hochwasser
⇒ Retten und und Löschen 2.0
⇒ Notfallsanitätergesetz
⇒ Führung im Einsatz
⇒ Verantwortung im Feuerwehrdienst

Weitere Programmhöhepunkte der FLORIAN sind:
Bürgermeistertagung am 19. September
Am Rande der Messe FLORIAN 2013 findet am 19.September die Bürgermeistertagung in der Kongressetage der Messe Karlsruhe statt. Hier treffen sich Entscheider und Führungskräfte aus Städten und Gemeinden, hier diskutieren sie neue Ansätze, um zukünftige Herausforderungen im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz zu bewältigen. Mehr Informationen

Workshop „Technische Hilfeleistung bei Unfällen“ am 20. September
Der Workshop in Zusammenarbeit von Holmatro Rescue Equipment und OPEL startet mit einer theorethischen Einheit, dem Referat eines OPEL-Mitarbeiters zu neuen Fahrzeugtechnologien und - sicherheitsvorrichtungen, die im Zusammenhang mit dem Feuerwehreinsatz relevant sind. Anschließend stehen Praxisübungen in 3 Blöcken auf dem Programm. Mehr Informationen

Neuer Feuerwehr-Wettkampf am 21. September
Zum ersten Mal findet während der Messe Florian in Karlsruhe am 21. September der Feuerwehrsport-Wettkampf „ Feuerwear Challenge“ statt. Während der Wettkämpfe treten immer zwei Feuerwehrleute gegeneinander an. Den Anfang des herausfordernden und feuerwehrnahen Hindernisparcours macht der Lauf auf den zwölf Meter hohen Wettkampfturm – natürlich mit dem 19 Kilogramm schweren Feuerwehrschlauch auf der Schulter. Fitness und feuerwehrtypische Fähigkeiten verlangen den Teilnehmern genau wie im realen Einsatz alles ab und bieten den Zuschauern ein spektakuläres Ereignis. Vom 19. - 21. September können sich Interessierte nicht nur über den angesagten Sport informieren, sondern am 19. und 20. September sogar selbst mit erfahrenen Feuerwehr-Sportlern trainieren. Die Anmeldung zu Training und Wettkampf ist ab Anfang August möglich.

Die Tageskarte kostet 7 €, ermäßigt auf Besucher-Gutschein 4 €. Am Samstag, 21. September, zum „Tag des Helfers“ bekommen alle Ehrenamtlichen in Dienstkleidung einen ermäßigten Eintritt von 2 €. Mehr unter www.messe-florian.de!

Kartenvorverkauf online:
Die FLORIAN 2013 läuft vom 19. bis 21.September in der Messe Karlsruhe. Das Messe-Ticket kostet 7 €, die Dauerkarte 13 €, beides kann im Vorverkauf hier erworben werden.

Kostenfreie Werbematerialien:
Wir können Ihnen gern kostenfrei FLORIAN-Plakate Flyer sowie Fachprogramme für Sie und Ihre Kameraden oder andere im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz Tätigen zusenden. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail!

Wir, die Akteure, Partner und Aussteller freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr FLORIAN-Messeteam

Veranstalter:
ORTEC Messe und Kongress GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 24
01309 Dresden
Deutschland
  • Tel: +49 (0)351 315330
  • Fax: +49 (0)351 3153310
  • www.ortec.de
Veranstaltung:

Florian Dresden
07.10.2021 - 09.10.2021

Zutritt:
für Fachbesucher und Privatbesucher
Turnus:
zweijährlich
Haftungshinweis: Für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist ausschließlich der Autor verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte und Bilder.