Roadshows

Als Roadshow bezeichnet man eine Marketingveranstaltung, die vor Ort bei den (potenziellen) Kunden stattfindet und in der Regel als Tournee an verschiedenen Standorten durchgeführt wird. Typisch für Roadshows ist der Erlebnischarakter mit Unterhaltungsprogramm, Aktionen und Gewinnspielen. Ziel dieser Events kann es sein, bestehende Kunden zu binden, neue Interessenten auf ein Produkt aufmerksam zu machen oder das Image der Marke zu festigen. Wesentlich ist, dass die Kunden direkt und persönlich mit dem Produkt oder der Marke in Kontakt kommen. Unternehmen können eine Roadshow mit viel Aufwand selbst planen und umsetzen. Effizienter und Erfolg versprechender ist es jedoch, eine solche Veranstaltungsreihe gemeinsam mit einer Agentur durchführen, die über langjährige Erfahrung mit diesem Marketinginstrument verfügt. Der Dienstleister ist an der Konzeption der Roadshow beteiligt, berät bei der Planung und übernimmt auf Wunsch auch die Betreuung der einzelnen Veranstaltungen vor Ort.

Einsatzgebiet: europaweit
Einsatzgebiet: national
Einsatzgebiet: national
Einsatzgebiet: weltweit
Einsatzgebiet: europaweit
Einsatzgebiet: lokal